StartseiteKontaktImpressum

Erdwärme


 

Erdwärmenutzung in verschiedenen Formen

himmelMit Umweltwärme ganzjährig heizen - Erdreich, Wasser und Luft als Wärmequelle

Auch Wärmepumpen nutzen regenerative Energien aus der Umwelt - und zwar die gespeicherte Sonnenwärme im Erdreich, im Grundwasser und in der Luft.
Grundsätzlich können Wärmepumpen ganzjährig der einzige Wärmelieferant sein oder bedarfsweise im Parallelbetrieb mit einem weiteren Heizsystem zu einer energiesparenden und komfortablen Wärmeversorgung beitragen.

 

Luft / Wasser-Wärmepumpen von Stiebel Eltron

Stiebel Eltron

Außen aufgestellte Luft / Wasser-Wärmepumpe

Kompakter Komfort

Mit einer Luft / Wasser-Wärmepumpe sind Planung und Einbau völlig problemlos. Sie können den Rücklauf jeder vorhandenen Warmwasser-Heizungsanlage eingebaut werden. Ohne Umstellung und Änderung der bestehenden Anlage. So einfach kann sie zu einer bivalenten Wärmepumpen-Heizung modernisiert werden.

 

Komfort

Innen aufgestellte Luft / Wasser-Wärmepumpe

Maxi-Nutzen durch monoenergetischen Betrieb

Die monoenergetische Betriebsweise mit der Luft / Wasser-Wärmepumpe wird so ausgelegt, daß Ihr Heizsystem keine weitere Energieart mehr im Haus benötigt. Die Luft / Wasser-Wärmepumpe nutzt die Außenluft bis zu einer Außentemperatur von -20 Grad Celcius als Wärmequelle. Zwischen -5 Grad Celcius und -20 Grad Celcius schaltet sich je nach Bedarf eine kleine elektrische Zusatzheizung ein. In den verschiedenen Ausführungen reicht das reicht das für die Beheizung vom kleinen bis zum großen Haus mit einer Wohnfläche von etwa 500 Quadratmetern. Durch den Verzicht auf einen zweiten Wärmeerzeuger in Form eines Heizkessels sind auch die Investitionskosten sehr günstig. Ob im Haus oder außen aufgestellt, die Luft / Wasser-Wärmepumpe benötigt durch ihre Kompakt-Bauweise nur wenig Platz und ist leicht zu installieren.

 

monoenergetische Betrieb

Sole / Wasser-Wärmepumpe mit Puffer- und Warmwasserspeicher

 

Bohrung

Bohrarbeiten für eine Erdsonde

Sole / Wasser-Wärmepumpe

Wenn man ausreichend Grund und Boden zur Verfügung hat, ist die Sole / Wasser-Wärmepumpe die ideale Wärmepumpe. Die im Erdreich verlegten Kunststoff-Rohrschlangen des Erdreichkollektors oder der Erdwärmesonden, in denen das Wärmeträger-Medium zirkuliert, führen der Wärmepumpe ihre Energie zu. Die Aufstellung der Wärmepumpe erfolgt in frostgeschützten Rämen.